www.kunstverein-wassermuehle.de
Kunstverein Die Wassermühle Lohne e.V.

 

 

 

Kunstverein Die Wassermühle Lohne  e.V.

Kunstreisen 2019

 

Termin: 28.-29.9.2019

Thema: Kunst im Norden

Reiseleitung: Kerstin Sommer und Ina Ribinski

 

Die Kunstfahrt führt in den hohen deutschen Norden, nach Schleswig Holstein und Hamburg.

Samstag, 28.9.
Abfahrt Lohne: 7.30 Uhr, Abfahrt Vechta: 7.45 Uhr

Erste Station unserer Fahrt ist die NordArt in Büdelsdorf. Die NordArt ist eine Kunstausstellung für internationale zeitgenössische Kunst und eine Non-Profit-Kulturinitiative der Städte Büdelsdorf und Rendsburg. Sie findet seit 1999 jährlich im Sommer in Büdelsdorf in Schleswig-Holstein statt.

Auf dem Gelände einer ehemaligen Eisengießerei, der Carlshütte  werden auf 22.000 m² Innenfläche Werke zeitgenössischer Künstler ausgestellt. Ein Park von weiteren 60.000 m² bietet Außenobjekten ein geeignetes Umfeld.

Übernachten werden wir im Hotel „Altes Stahlwerk“ in Neumünster. Im Jahr 2012 wurde  aus dem ehemaligen Stahlwerk ein Hotel im sogenannten „factory style“.

Sonntag, 29.9.

Wir bleiben in Neumünster. Dort gibt es einen Skulpturenpark internationalen Zuschnitts, geleitet von der Gerisch-Stiftung mit Sitz in Neumünster.Die Skulpturensammlung umfasst Arbeiten von Künstlern internationalen Ranges, darunter Horst Antes und Markus Lüpertz. Die Skulpturensammlung ist in einen Landschaftspark integriert. Im Stil eines englischen Landschaftsgartens lädt der Park zum Verweilen ein.

Die Rückfahrt führt über Hamburg nach Hause.  Auf dem Programm steht eine poetische Hafenrundfahrt auf der Elbe mit den "Stromablesern". Ein weiterer Programmpunkt ist noch in der "Pipeline."

Voraussichtliche Ankunft in Lohne/Vechta: 20.30 Uhr

Anmeldungen: bis 10. Mai unter cverano@ewetel.net  oder 04442/739554

bis 40 Personen nach Reihenfolge der Überweisung des Teilnahmebetrags auf das Konto:

Kunstverein Die Wassermühle, IBAN DE92 2805 0100 0072 4015 24 (LzO Lohne)

Kosten:

Für Vereinsmitglieder:                    EZ 200, DZ 185
Für Nichtvereinsmitglieder:             EZ € 235, DZ € 215

Im Preis enthalten sind Busfahrt mit Frühstück, Führung durch die NordArt, Übernachtung mit Frühstück im Hotel „Altes Stahlwerk“, Führung durch den Skulpturenpark NM, Poetische Hafenrundfahrt.

 

 Kunstreise des Vereins 2018, Museum Wilhelm Morgner, Soest

 

Weitere Kunstreisen in 2019/2020 sind geplant

 

Ein außergewöhnlicher und empfehlenswerter Kunstort in Rheinland-Pfalz ist der Sakralbau St. Theresia in Kaiserslautern, die "schönste Kirche, die ich je besucht habe" ...

 

St. Theresia Kaiserslautern, eines der farbenfrohesten Gotteshäuser Deutschlands, in dem die Farbe blau dominiert. Der renommierte Maler und Bildhauer Prof. Heinz Mack aus Mönchengladbach schuf nach den architektonischen Vorgaben des Kaiserslauterer Architekten Folker Fiebiger ein konzeptionelles Gesamtkunstwerk. Die Kirche, eingeweiht 1994,  ist der Bauform einer Basilika nachempfunden.